Freitag, 28. März 2014

Herzlich willkommen, liebe spanischen Gäste:)


Von Samstag, dem 29.03. bis Mittwoch, dem 09.04. sind unsere 22 Austauschschülerinnen und Austauschschüler aus Sevilla mit ihren drei Begleiterinnen und Begleitern in Berlin zu Gast.

Sie werden abwechselnd in unserer Schule am Unterricht teilnehmen, Exkusionen in Berlin durchführen und sich nach Absprache mit eigenen Präsentationen in unseren Klassen vorstellen.

Freitag, 21. März 2014

91 Schüler nahmen am Mathematikwettbewerb teil


Hier seht Ihr ein paar Impressionen vom jährlich an der Hausburgschule stattfindenen
Mathematikwettbewerb "Känguru der Mathematik "







Erfolgreiche Zwischenrunde für die Hausburg-Teams

Auch in der Zwischenrunde bleiben die Hausburg-Teams erfolgreich. Bei drei Turnierteilnahmen in den verschiedenen Altersklassen konnten sie zwei Mal souverän gewinnen. Beim dritten Turnier belegten sie einen sehr guten dritten Platz.


WK V Mädchen:
Am 24.02.2014 machte unser Mädchenteam beim Turnier in der Hermann-Sander-Schule den Anfang. Krankheitsbedingt mit nur sieben Spielerinnen angetreten, steigerten sie sich nach der deutlichen Niederlage gegen die Clemens-Brentano-Schule von Spiel zu Spiel. Die Auftaktniederlage schon aus den Köpfen verbannt, folgten zwei Siege gegen den Gastgeber und die Gesundbrunnen-Grundschule. Zum Schluss hatten die Mädchen gegen den späteren Turniersieger, die Kronach-Grundschule, die Chance zur Überraschung. Bis kurz vor Schluss führten unsere Hausburg-Mädchen und zeigten so, dass sie schon vieles in der Basketball-AG gelernt hatten. Am Ende verloren sie mit nur einem Punkt Differenz, konnten aber trotzdem stolz auf sich sein.
Das Team besteht schließlich ausschließlich aus Anfängerinnen der 3. – 6. Klasse.




















WK IV Jungen:
Am 06.03.2014 richteten wir als Hausburgschule das Zwischenrundenturnier der Wettkampfklasse IV (2001 und jünger) aus.
Mittlerweile stets zu den Favoriten gehörend, starteten die Jungs auch in dieses Zwischenrundenturnier souverän. In der Gruppenphase hatten die Hausburg-Schüler gegen die tapfer kämpfenden Schüler der Theresienschule und der Grundschule am Brandwerder wenig Probleme. So ging es als Erster in das Halbfinale. Auch dort bezwangen die Jungs das Gymnasium Steglitz deutlich und waren auch im Finale gegen die Stechlinsee – Grundschule nicht zu bezwingen.
Im Finale der ALBA Grundschulliga wird es mit der Schule am Kollwitzplatz (Prenzlauer Berg) und der Grundschule an der Bäke (Steglitz-Zehlendorf) wieder deutlich spannender werden.




















WK V Jungen:
Auch das Zwischenrundenturnier am 20.03.2014 wurde von unserer Hausburgschule ausgerichtet.
Wenig zu tun hatten dabei die alten Hasen des 2003er Jahrgangs, die parallel auch im Schulvereinsteam ALBA Hausburg wöchentlich an Rundenspielen teilnehmen. Zu viele Teams mit Anfängern fand den Weg in die Hausburg-Halle und so spielten zumeist auch die Anfänger der Hausburgschule. Und diese machten ihren Job sehr gut. Die ersten beiden Spiele gegen die Grundschule am Sandsteinweg und die Grundschule an der Peckwisch konnten souverän gewonnen werden. Auch die Schule Am Faulen See und die Lietzensee-Schule bemühten sich zwar sehr, konnten unsere toll aufspielenden Anfänger nicht gefährden.
Zum Endturnier der ALBA Grundschulliga muss es nun wieder das Ziel sein, wie im letzten Jahr mit zwei Teams in dieser Altersklasse anzutreten, damit die 2003er und unsere 2004/2005er genug Spielzeit erhalten.

Das Endturnier der ALBA – Grundschulliga findet am 03/04. Mai in der Max-Schmeling-Halle statt. Zuschauer und Fans sind gerne willkommen!

Ein großer Dank geht an die Unterstützung innerhalb der Schule - an Herrn Schmidt und Frau Murza und vor allem an unsere gute Seele Helge.




Donnerstag, 6. März 2014

"Es ist schwer, uns in unserer eigenen Halle zu schlagen."


Auch in der Zwischenrunde der ALBA-Grundschulliga 2013/2014, die heute in der Hausburgschule stattfand.
Das Schülerteam behauptete sich gegen die Teams aus der Katholischen Theresienschule, der Grundschule am Brandwerder, der Herman-Sander Grundschule, dem Gymnasium Steglitz, und der Stechlin Grundschule.