Dienstag, 3. Dezember 2013

Die Halbzeitpausenspiele


30.11.2013 Auch in diesem Jahr durfte die Hausburgschule eines der begehrten Halbzeitpausenspiele spielen. Die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2003, 2004 und 2005 waren schon eine Stunde vor Spielbeginn  wahnsinnig aufgeregt, denn in den Katakomben bekleideten sie eine Kabine neben den ALBA-Profis und waren so hautnah an ihren Idolen. Eine tolle Auffälligkeit am Rande war der Sieg der Schule gegen die Private Kantschule in einem spannenden Spiel vor 10.000 Zuschauern. Alle Mädchen und Jungen zeigten einen tollen Einsatz und waren am Ende sehr glücklich über das Erreichte.
Die Hausburgkinder, Herr Barreras und Manfred Uhlig freuen sich auch im nächsten Jahr auf eines dieser tollen Events.