Donnerstag, 23. Februar 2012

Wir erfassen die Welt mit allen Sinnen

Heute haben wir im Nawi- Unterricht kleine Versuche zu den menschlichen Sinnen gemacht.
Auf den Bildern probierten einige von uns Gummibärchen mit verbundenen oder geschlossenen Augen, damit sie die Farbe der Leckerei nicht entdecken konnten.
Gleichzeitig hielten sie sich die Nase zu. So kann man nur süss schmecken, aber nicht die Frucht mehr erkennen.
Dann mussten einige mit verbundenen Augen Dinge ertasten.
Pascal versuchte nur durch das Fühlen der Haare die Namen der Mädchen zu erkennen. Leider 0 Treffer.

Die Gedichtfenster der Klasse 1/2d


Ein Rundgang durch die Hausburgschule

Na, wo war ich denn überall?