Donnerstag, 3. November 2011

Eine Fortsetzungsgeschichte von Mike

Der Zwergen Krieg

Es war einmal ein altes Zwergendorf. Die Zwerge in diesem Dorf waren anders als ihr sie kennt . Sie mochten zwar keinen Krieg, konnten aber perfekt mit der Axt umgehen.In diesen Zwergendorf war ein Zwerg namens Tungdil. Er war ein sehr starker und schlauer Zwerg.Er war Schmied. An einem heißen Tag war Tungdil wieder mal in der Schmiede um Äxte und Werkzeuge zu schmieden. Die Tür zu seiner Schmiede öffnete sich langsam und knarrend.Es war Leonora die Frau seines Bruders. Sie guckte immer gespannt zu, denn sie fand es sehr interessant.Jeden Tag sah sie ihn bei der Arbeit zu. Keuchend legte er sich auf eine alte Matratze. Nach einer Weile stand er wieder auf und ging aus der Schmiede. Das helle Sonnenlicht blendete ihn einen Moment lang. Als er sich wieder dran gewöhnt hatte lief er zu einen Laden mit dem Namen >> Metalle<< . Die Dunkelheit umschloss ihn, als er rein kam
Fortsetzung folgt...

1 Kommentar:

  1. Schöne und spannende Geschichte, ich freu mich schon auf die Fortsetzung :D

    AntwortenLöschen

(Seid freundlich und respektvoll im Kommentarbereich, wir moderieren jeden Kommentar :))